SHREDLAGE. Die neue Fütterungsstrategie.

Die Milchkuhhaltung gehört zu den anspruchvollsten Tätigkeiten in der Landwirtschafft. Die Tiere haben ein komplexes Magensystem und benötigen eine bedarfsgerechte Fütterung bestehend aus Nährstoffen, Vitaminen, Spurenelementen und insbesondere eine ausreichende Versorgung mit Raufutter und anderen Strukturelementen, damit die Produktion und hohe Qualität der Milch sowie die Tiergesundheit sichergestellt ist.

Um das erreichen zu können, lässt sich der CLAAS JAGUAR Feldhäcksler mit einer Technologie ausstatten, die die Qualität des Häckselgutes entscheidend verbessert. Das unter der Marke SHREDLAGE bekannte Verfahren zur Silomaisaufbereitung schließt das Material intensiv auf und vergrößert damit die Oberfläche des Häckselgutes um ein Vielfaches. Das erhöht die Strukturwirkung der Maissilage im Pansen der Kuh.

Während der Ernte können Sie die Qualität der SHRELAGE jederzeit zwischendurch überprüfen.
Dafür entnehmen Sie mit dem CLAAS Messbecher eine Probe und prüfen den Kornaufschluss und die Häcksellänge in Abhängigkeit des TS Gehalts:

Unsere Empfehlungen:
30 - 26 mm bei 30 -35 % TS
25 - 21 mm bei 36 - 40 % TS

Haben wir Ihre Interesse geweckt ?

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung.



Auf der CLAAS Homepage finden Sie einige Praxiserfahrungen unter:
shredlage.claas.com